Neujahrsempfang 2017

Wir danken der Kirchengemeinde Trinitatis und Pfarrer U. Hutter-Wolandt für die Gastfreundschaft. Im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs des Gustav-Adolf-Werks standen Berichte aus der evangelischen Diaspora und Gespräche untereinander. Das Buffet war köstlich international.

Hier das Programm.

Bild-Collage

 

Studientag "Evangelisches Leben in Italien"

Zur Studientagung "Evangelisches Leben in Italien" mit Gästen aus Italien am Montag, 23. Februar 2017, laden wir Sie herzliche ein.

Hier das Programm.

Post aus der Diaspora

Propstei Wolgograd

1) Wolgograd/Sarepta

2) Kamyschin (Stadt in der Propstei Wolgograd): Gemeindeleben an der unteren Wolga
 
Das Gemeindehaus ist leider noch nicht fertig, aber die Gemeinde trifft sich regelmäßig und ist äußert lebendig. Hier einige Fotos: Collage Gottesdienst - Collage Advent und Deutsch-Unterricht
 
Infobrief aus Cheljabinsk/Russland, Oktober 2016
 
 
 
Propsteibrief Nr. 4 aus Kaliningrad - Bericht zum 10jährigen Jubiläum des Altenheims Carl-Gustav-Blum-Haus.
 

Argentinien: Quilmes - Partnerbrief zum 4. Advent

weitere Beiträge finden Sie unter "Service/Mitteilungen aus der Diaspora"

Spreewald-Kirchentag am 30. Oktober 2016

Auf Einladung der Schwestern und Brüder im Spreewaldsprengel haben drei GAW-Vorstandsmitglieder (der stellvertretende Vorsitzende Dr. Volker Faigle und die Leiterin der Frauenarbeit Gertrud Dailidow-Gock aus Berlin sowie Christine Stodian aus Kolkwitz) Diaspora-Projekte vorgestellt.

Collage vom Spreewald-Kirchentag

Dankschreiben

Erster Gottesdienst im neuen Gemeindehaus von Togliatti am 16. Oktober 2016

Sie erinnern sich sicherlich: In der Propstei Samara an der mittleren Wolga  arbeiten die „starken“ Frauen: Pröpstin  Olga Temirbulatova  und  Tatjana Zhivoderova, Pastorin von Togliatti und verantwortlich für weitere kleine Ortschaften.

Die Kirchengemeinde von Togliatti übernimmt mit diakonischen Aufgaben Verantwortung in der Gesellschaft. Sie hilft Menschen mit Behinderungen und leistet unter einfachsten Bedingungen eine wertvolle Arbeit. Aus etwas Kleinem ist seit 2008 - auch und insbesondere mit der Hilfe des Gustav-Adolf-Werkes - etwas Ansehnliches geworden. Schritt für Schritt und mit guter Kontinuität haben sich die Gemeinde  und die diakonische Arbeit entwickelt.  Inzwischen waren die Räumlichkeiten der Gemeinde zu klein geworden.  Wegen der Enge musste Pfarrerin Zhivoderova die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen einschränken und teilweise absagen. Die Gemeinde war auf der Suche nach größeren eigenen Gemeinderäumen. Jetzt im Sommer 2016  konnte ein Haus gekauft werden. Das Gustav-Adolf-Werk hat wieder dabei geholfen - durch eine Vorfinanzierung des Projektantrages für die Jahre 2017 und 2018. Die Gemeinde dankt!

Angebote zum Download:

Ein Sommer der Ermutigung

Begegnungsreise des GAW der EKBO nach Siebenbürgen vom 7.-16. Juni 2016

 

Jahresfest in Heiligengrabe und Bad Wilsnack vom 20. bis 22.5.2016

Drei interessante Tage verbrachte die Reisegruppe in der schönen Prignitz.

Bildeindrücke der Reise finden Sie hier.

Das genaue Programm finden Sie hier.

Den Bericht von René Krüger zum Fest finden Sie hier.

 

Studientag am 15. Februar 2016

Der Studientag „Evangelisches Leben in Österreich und Slowenien“ mit Bischof Dr. M. Bücker, Wien, und Pfarrer Leon Novak, Muska Sobota, am 15. Februar 2016 stieß auf reges Interesse. Berichte, Bildimpressionen und Beiträge finden Sie hier, sowie das Programm im Detail.

Bericht: Pfr. Leon Novak, Ev. Kirche in Slowenien

 

Berichte aus den Vorjahren

Berichte und Post aus den Vorjahren Sie hier:

IBAN und BIC des GAW

Für Ihre Spende 2016:
Gustav-Adolf-Werk der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e. V.

Spendenkonto neu:
IBAN: DE80 5206 0410 0003 9013 60, BIC: GENODEF1EK1
(Kontonr. neu 3901360, BLZ 52060410, Evangelische Bank)